FANDOM


Celeste Chapman war Piper's und Cal's Großmutter und die Mutter von Bill Chapman und Schwiegermutter von Carol Chapman. Sie wird von Mary Looram porträtiert.

Biografie Bearbeiten

Vor Piper's Inhaftierung Bearbeiten

Als Gelehrte küsste Cesleste ein Mädchen namen's Mary Straley, aber sie entdeckte, dass sie Jungs bevorzugt.

Irgendwann in ihrem Leben heiratete Celeste Bill's Vater und brachte Bill Chapman zur Welt.

Nachdem Piper ihren Vater bei einer Affäre erwischt hat, beschließt Piper mit Celeste darüber zu sprechen. Celeste enthüllt, dass sie sich der Handlungen ihres Sohnes nicht bewusst ist. Anstatt wütend zu sein, lobt sie Piper für ihren Gebrauch des Wortes "Heuchler". Piper ist verärgert darüber, wie Carol wütend auf sie wurde, weil sie die Wahrheit über Bill's Affäre erzählt hatte. Celeste erzählt Piper Carol war nur verärgert. Celeste sagt zu ihr, dass sie Entscheidungen treffen muss, indem sie Dinge für sich behält. Piper erklärt, dass dies nicht ihre Art ist und es ihr nicht interessiert, womit Celeste einverstanden ist. Dies beeinflusst Pipers spätere Entscheidung darüber, ob sie Alex in Chicago nennen soll oder nicht. ("Durstiger Vogel")

Als Piper ihre Familie von ihren Verbrechen erzählt, enthüllt Celeste Cal ihre Vergangenheit und fragt dann Piper, was sie mit dem Geld gemacht hat. Als Piper sagt, dass sie wegen des Geldes nicht dabei war, wirkt Celeste schockiert. ("Ich war nicht bereit")

Staffel 2 Bearbeiten

Celeste war Piper's geliebte Großmutter. Piper möchte Freigang, nachdem sie die Nachricht erhalten hat, dass ihre Großmutter auf ihrem Sterbebett liegt. Als Piper ihre Mutter anruft, um ihr zu sagen, dass ihr Freigang genehmigt wurde, erfährt sie, dass Celeste verstorben ist. Piper kann an der Beerdigung ihrer Großmutter teilnehmen, die auch Gastgeberin für die Hochzeit ihres Bruders war, während sie auf Freigang ging ("40 Vol-% Freigang").

Auftritte Bearbeiten

Staffel 1 Bearbeiten

Staffel 2 Bearbeiten

Galerie Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Sie hat einmal ein Mädchen namens Mary Straley in ihrer Schulzeit geküsst, aber es war "nicht für sie", wie sie in "Ich war nicht bereit" erwähnt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.